Häufig will man installierte Pakete auch wieder deinstallieren. Installieren geht mit apt-get install und deinstallieren entsprechend mit apt-get remove. Man merkt aber bald, dass dabei viele Dateien zurückgelassen werden, wie z.B. Konfigurationsfiles.

apt-get –purge remove <package> heißt die Antwort, bzw.
apt-get –purge autoremove <package>